Triumph Contessa sucht ein paar Teile

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
_Voggi
Beiträge: 2
Registriert: 15 Nov 2019: 22 45

Triumph Contessa sucht ein paar Teile

Beitrag von _Voggi » 10 Mär 2020: 21 16

Ich habe eine wunderschöne Originallack Contessa bekommen, die in den 80er Jahren zerlegt wurde, weil man anfangen wollte, die herzurichten. Gottseidank kam es nicht so weit und das Puzzle kam zu mir. Es ist auch recht komplett und wirklich fast im Neuzustand., kein Rost, und ausser ein paar Kratzern nix wildes...

Die Tanks wurden mit Säure behandelt und dann mit Kreem Rot versiegelt. Leider hat man hier die. Säure scheinbar sorglos überall auf den Tanks verteilt, sodass ich hier nicht um eine Neulackierung herumkommen werde, es sei denn, jemand hat schöne Originallack Tanks in Beige im Tausch oder zum Verkauf über.

Des Weiteren benötige ich noch die Batteriefachabdeckung.
Ich weiss das Karl-Heinz Scholze hier noch ca. 20 Stück aus einer Reproduktion liegen hatte, die er leider alle verkauft hat, kurz bevor ich den Roller bekam. Ich suche so eine Abdeckung im Originallack Beige oder halt einen Deckel aus der Reprogeschichte. Gerne nehm ich auch eine andere Farbe oder ein Muster leihweise (gegen ordentlich Pfand) zum Nachfertigen. Ich habe die entsprechenden Möglichkeiten.

Ansonsten hab ich das relativ im Griff mit dem Puzzle und werde auch alle original Schrauben wieder verwenden, soweit möglich. Ein herrliches Projekt.
ach ja: was gehört da für ein Zündschlüssel rein ?

IMG_4407.JPG
IMG_4407.JPG (408.85 KiB) 567 mal betrachtet
IMG_4391.JPG
IMG_4391.JPG (353.85 KiB) 567 mal betrachtet

Andreas Pfeiffer
Beiträge: 389
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: Triumph Contessa sucht ein paar Teile

Beitrag von Andreas Pfeiffer » 13 Mär 2020: 16 29

ich habe gerade etwas interessantes für die Contessafreunde in meinem Archiv gefunden.

Prototyp mit internem Ersatzrad,gab es nur für die Webeabteilung 1 mal.

DEA
TWN Roller.pdf
(837.96 KiB) 62-mal heruntergeladen

Antworten