Seite 1 von 1

BDG 250 L Motor dreht im Stand hoch

Verfasst: 13 Jan 2020: 15 57
von 1960
Wer kennt das Problem:
Motor dreht nach etwas Temperatur hoch.
Simmeringe wurden schon gewechselt - rechte Seite war auffällig - aber das Problem ist immer noch da.
Thriumph BDG 250 L Bj. 1954

Re: BDG 250 L Motor dreht im Stand hoch

Verfasst: 13 Jan 2020: 20 05
von Andreas Pfeiffer
Hat der Kurbelzapfen eine eingelaufene Rille ?

Beilegescheibe zwischen WEDIRI und Lager ?

Vergaserschieber ausgeschlagen ?

DEA

Re: BDG 250 L Motor dreht im Stand hoch

Verfasst: 31 Jan 2020: 08 19
von _hiha
Moing,
das ist jedenfalls meist ein Zeichen eines zu mageren Leerlaufs. Also entweder verstopfte Düse, Falschluft durch Simmerring, ausgeschlagenen Schieber, lockeren Vergaserdeckel, absinkenden Benzinstand in der Schwimmerkammer, oder einfach nur kochendheißem Vergaser.

Gruß
Hans