Getriebeölstände messen BDG 125

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
2000nachwuchs
Beiträge: 25
Registriert: 25 Okt 2010: 12 17

Getriebeölstände messen BDG 125

Beitrag von 2000nachwuchs » 01 Jun 2016: 13 18

Hallo Kollegen,
folgende Frage stellt sich mir: Wie messe ich den korrekten Ölstand am Getriebe und am Primärkettenkasten meiner Triumph BDG 125 Bj. 1952?? Werden die beiden Messstäbe zum Messen nur eingesteckt oder vollständig eingeschraubt. In Hinblick auf die langen Gewinde wäre das schon ein Unterschied. Wer weiß Bescheid? Danke vielmals im Voraus.

Styro
Beiträge: 411
Registriert: 26 Mär 2006: 21 14
Wohnort: Berlin

Re: Getriebeölstände messen BDG 125

Beitrag von Styro » 08 Jun 2016: 20 04

Hallo, wenn keiner was sagt: bei der BDG 250 wird reingeschraubt und danach abgelesen. Mehr kann ich leider nicht sagen.
Gruß Steffen

2000nachwuchs
Beiträge: 25
Registriert: 25 Okt 2010: 12 17

Re: Getriebeölstände messen BDG 125

Beitrag von 2000nachwuchs » 10 Jun 2016: 08 39

Hallo Steffen, danke Dir. Na dann wird's wohl bei der 125 ähnlich sein. Hat denn sonst keiner die passende Antwort bzw. Maschine?

_Blaumann
Beiträge: 24
Registriert: 25 Nov 2012: 11 11

Re: Getriebeölstände messen BDG 125

Beitrag von _Blaumann » 14 Jun 2016: 07 31

In der Bedienungsanleitung BDG125, Ausgabe Okt. 1950 findet man z.B. auf Seite 18 den Hinweis, dass die richtigen Ölstände durch die Kerbe am jeweiligen Tauchstab bei eingeschraubten Zustand vorgegeben sind.

Siehe http://www.meisterdinger.de/triumph/t-bdg125.htm

Grüße
Franz

Antworten