Triumph Boss - Ausbau der Hinterradlager

Fragen, Antworten, Diskussion

Triumph Boss - Ausbau der Hinterradlager

Beitragvon 1957Freddy » 17 Dez 2017: 15 31

Hallo, um nichts zu beschädigen die Frage an die Experten: wie werden die Hinterradlager bei der Boss ausgebaut ? Habe versucht, diese mit einem Dorn herauszuschlagen (das kleinere Lager zuerst, aber es rührt sich noch nichts (natürlich vorher die Sitze erwärmt...). Bei meiner Rixe ging das damals ohne Probleme....

Vorab schon mal Danke für eure Hilfe!

Freddy
Dateianhänge
DSCN0589 - 1.jpg
DSCN0589 - 1.jpg (423.99 KiB) 185-mal betrachtet
DSCN0588--1.jpg
DSCN0588--1.jpg (433.39 KiB) 185-mal betrachtet
1957Freddy
 
Beiträge: 6
Registriert: 09 Nov 2017: 21 43

Re: Triumph Boss - Ausbau der Hinterradlager

Beitragvon 1957Freddy » 18 Dez 2017: 14 35

Thema hat sich erledigt - Lager sind raus
VG
Freddy
1957Freddy
 
Beiträge: 6
Registriert: 09 Nov 2017: 21 43

Re: Triumph Boss - Ausbau der Hinterradlager

Beitragvon _kabulos » 19 Dez 2017: 09 08

Und wie hat es geklappt?
_kabulos
 
Beiträge: 37
Registriert: 21 Okt 2014: 17 27
Wohnort: Nordostschweiz

Re: Triumph Boss - Ausbau der Hinterradlager

Beitragvon 1957Freddy » 19 Dez 2017: 19 47

die Achshülse ist konisch, man kann sie von der Seite mit dem kleinen Lager (6204) heraustreiben.Danach lassen sich beide Lager herausschlagen.

Viele Grüße

Fredd
1957Freddy
 
Beiträge: 6
Registriert: 09 Nov 2017: 21 43

Re: Triumph Boss - Ausbau der Hinterradlager

Beitragvon _Mathias » 11 Jan 2018: 13 27

Hallo zusammen, da würde ich mich gerne kurz einklinken.

Wie sieht das bei der BDG 250 BJ49 aus ? Stehe auch vor dem Problem dass ich nicht sicher weiß wie die Lager auf dem Vorderrad und Hinterrad raus gehen. Möchte natürlich nichts beschädigen und frage deshalb vorher. Hoffe dass ist Ok dass ich dass hier drunter schreibe.

Besten Dank

Mathias
_Mathias
 
Beiträge: 1
Registriert: 10 Jan 2018: 16 50


Zurück zu Triumph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron