ABAKO, RUT

Alles was sonst nirgends reinpasst!
Antworten
andistahrs
Beiträge: 4
Registriert: 29 Jun 2006: 07 55

ABAKO, RUT

Beitrag von andistahrs » 29 Jun 2006: 08 01

Hallo,
ich habe es schon in einem anderen Forum versucht, aber außer einem Herrn konnte mir niemand Helfen.
Hat jemand Bilder und technische Daten über ein Motorrad namens ABAKO 129 ccm.
Es wurde um 1923 gebaut.
Details von Zündmagnet, Motor und Vergaser sind wichtig.
Könnte auch von einer RUT (August Gernet, Motorfahrzeugbau, Nürnberg)um 1924 sein.
Danke im Voraus

Gruß Andi

Benutzeravatar
web24
Site Admin
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mär 2003: 12 24
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von web24 » 29 Jun 2006: 10 39

Hallo Andi,

Ein Bild einer RUT hätte ich selbst gerne
http://www.meisterdinger.de/rut/index.htm
aber zumindest habe ich ein Foto einer Abako im Museum Industrikultur in Nürnberg gemacht.

Zu finden hier bei Abako ...
http://www.meisterdinger.de/abako/index.htm

oder direkt ...
http://www.meisterdinger.de/abako/150_5073.jpg

Weitere technische Daten stehen mir leider nicht zur Verfügung.

Die Maschine sollte sich aber nach wie vor dort befinden, da es eine Leihgabe ist, deren Besitzerin in Florida lebt!
Danke, der Netzmeister!
Bild

andistahrs
Beiträge: 4
Registriert: 29 Jun 2006: 07 55

Beitrag von andistahrs » 29 Jun 2006: 10 54

Hallo,
das Bild habe ich schon gesehen.
Leider reicht es für die Identifizierung nicht aus.
An dem Motor den ich habe wurde schon mal gebastelt.
Deshalb kann ich nicht sagen was Original ist.
Es muss ein Motorrad sein, welches zwischen 129 und 132 ccm hat.
Gruß Andi

andistahrs
Beiträge: 4
Registriert: 29 Jun 2006: 07 55

Beitrag von andistahrs » 08 Jul 2006: 14 46

Hallo,
hast Du noch andere Fotos gemacht?
Ich habe bereits Kontakt zur den Besitzern,
und hoffe das ich noch Infos bekomme.
Gruß Andi

Benutzeravatar
web24
Site Admin
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mär 2003: 12 24
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von web24 » 08 Jul 2006: 16 59

andistahrs hat geschrieben:hast Du noch andere Fotos gemacht?
... nein, leider nicht.

Die Maschinen stehen dort, wie eigentlich fast überall in den Museen so da, dass man wunderbar das Vorderrad fotografieren kann - Seitenansichten sind leider eher selten möglich.
Danke, der Netzmeister!
Bild

andistahrs
Beiträge: 4
Registriert: 29 Jun 2006: 07 55

Beitrag von andistahrs » 23 Jul 2006: 15 24

Hallo,
kann jemand sagen, ob die Fa. ABAKO ihre Motoren selbst hergestellt hat bzw. wo wurden die Motoren gekauft?
Gruß Andi

Benutzeravatar
web24
Site Admin
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mär 2003: 12 24
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von web24 » 04 Sep 2006: 14 28

Nun, ich kann mit Sicherheit sagen, dass in der Literatur steht, dass es sich bei den Motoren um Eigenkonstruktionen gehandelt hat. Von zugekauften 'Einbaumotoren' ist nichts zu lesen. Also sehr wahrscheinlich auch selbst hergestellt.
Danke, der Netzmeister!
Bild

Antworten