Verchromen bald nicht mehr bezahlbar !!

Gute Adressen, etc. (bitte eintragen - hilft Anderen)
Antworten
Lothar Klünter
Beiträge: 74
Registriert: 03 Feb 2006: 23 45
Wohnort: 52372 Kreuzau

Verchromen bald nicht mehr bezahlbar !!

Beitrag von Lothar Klünter » 01 Jun 2007: 22 28

Hallo Freunde und Schrauber der Zunft,

gibt es eigentlich noch Firmen-Adressen fürs verchromen die bezahlbar sind ? :? In meiner Gegend PLZ 52... bin ich fast vom Glauben gefallen. Eine Hand voll Teile wie z. Bsp. Stoßdämpferhülsen, Kickstarter ein paar Schrauben und Muttern sollten direkt 150 Euronen kosten. Geht es in Belgien/Niederlande nicht preiswerter. Vielleicht hat der ein oder andere ja einen Tipp. :)

Danke für die Mühe, und Gruß vom Rand der Eifel

Lothar

Styro
Beiträge: 411
Registriert: 26 Mär 2006: 21 14
Wohnort: Berlin

Beitrag von Styro » 04 Jun 2007: 17 15

Hallo Lothar,
hab vor 3 jahren für zwei Teile (ca. 30 cm groß) ebenfalls 150,- € bezahlt und war noch froh, daß überhaupt einer Einzelteile verchromt. Von etlichen Firmen in Berlin haben gerade mal zwei sich bereit gezeigt Kleinteile anzunehmen. Der Rest macht ausschließlich große Mengen.
Gruß Steffen

'SattlerMaxe
Beiträge: 54
Registriert: 11 Dez 2011: 12 25
Wohnort: 15569 Woltersdorf

Re: Verchromen bald nicht mehr bezahlbar !!

Beitrag von 'SattlerMaxe » 15 Dez 2011: 14 42

Hey Styro,

ich komme ebenfalls aus deiner Naehe (schaetze ich mal) 15569 Woltersdorf Schleuse Ost ;)

vllt koenntest du mir mal die bude zukommen lassen zwecks verchromen.
Ich hab mit meinem Ami leider nur schlechte Erfahrungen gemacht, bei uns in der Gegend.
Hab aber noch etliche Fahrrad und TWN Teile die noch zur behandlng muessten!
Omertá: "Wer großes Gewese um seine angeblichen Geheimnisse macht, verschleiert meist nur seine Unkenntnis und hat nicht viel zu bieten!"
Ralph Steinmetz von www.oldtimer-selbstrestaurieren.de

Styro
Beiträge: 411
Registriert: 26 Mär 2006: 21 14
Wohnort: Berlin

Re: Verchromen bald nicht mehr bezahlbar !!

Beitrag von Styro » 15 Dez 2011: 20 28

Hallo Max,
bei Dir fahre ich Sommer`s immer durch auf dem Landstraßenweg zu Uropa. Das riecht doch nach einer Kaffeepause oder so.
Mit der Verchromerei war ich nicht wirklich zufrieden, ich dachte daß der Verchromer vorher das Teil noch poliert und nicht einfach drüberchromt. Sprich das bitte vorher durch und schau das Ergebnis beim Abholen genau an.
Adresse: OTEK GmbH, Köpenicker Str. 147, 10997 Berlin, Tel. 030- 6177660
das ist in Kreuzberg.
Ansonsten mal die Werkstätten fragen, die kennen vielleicht einen oder übernehmen das.
Gruß Steffen (Berlin Marzahn)

'SattlerMaxe
Beiträge: 54
Registriert: 11 Dez 2011: 12 25
Wohnort: 15569 Woltersdorf

Re: Verchromen bald nicht mehr bezahlbar !!

Beitrag von 'SattlerMaxe » 16 Dez 2011: 10 22

Mensch Marzahn... man koennte behauten, dit licht doch glatt um de Ecke ^^
Omertá: "Wer großes Gewese um seine angeblichen Geheimnisse macht, verschleiert meist nur seine Unkenntnis und hat nicht viel zu bieten!"
Ralph Steinmetz von www.oldtimer-selbstrestaurieren.de

Antworten