Zweitakt Mischung

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
Toni
Beiträge: 74
Registriert: 04 Aug 2003: 10 56
Wohnort: N?rnberg

Zweitakt Mischung

Beitrag von Toni » 28 Apr 2004: 20 24

da momentan einige meiner Zweitakt - Nachkriegslieblinge wirklich fahren, meine Frage:
Laut Handbuch ist 1:25 angesagt. Die ?le haben doch aber in den letzten 50 Jahren einigen Fortschritt gemacht, also runter auf 1:50 ? Ich bilde mir ein, dass bei 1:25 gar nicht alles ?l verbrannt wird, in den Fischschwanzenden ist immer etwas ?l.
wer r?umt meine Werkstatt auf ?

Karl-Wilhelm
Beiträge: 44
Registriert: 18 Mär 2003: 06 44
Wohnort: 37603 Holzminden-Neuhaus

Zweitakt Mischung

Beitrag von Karl-Wilhelm » 29 Apr 2004: 11 37

Hallo Toni; Denke , gerade weil die ?le besser geworden sind kann man bei 1 : 25 bleiben. Die riechen und r?uchern ja kaum noch. Auf den Dosen sind die Mischungsverh?ltnisse rechnerisch ja auch schon magerer angegeben. Es gibt auch Misch?le, die laut Herstellerangaben mit Garantiehinweisen 1 : 100 bei 1 : 25er Motoren genommen werden k?nnen. Aber die Sache mit der Garantie .... ! Meistens sind es ja andere Umst?nde, die den Motor fertig machen, wie Falschluft, zu magerer Vergaser oder falsche Z?ndkerze.
?lr?ckst?nde im Schalld?mpfer sind ja meist auch Folgen von gesetzterer Fahrweise. Unsere sp?ten M?dels m?ssen ja nicht immer zeigen was sie k?nnen. Ganz im Gegensatz zu den hei?en 50ern, die nach l?ngerer bummelei wieder "freigeblasen" werden m?ssen.

Jedem seine Religion. Wer wei? mehr?

Karl-Wilhelm

Toni
Beiträge: 74
Registriert: 04 Aug 2003: 10 56
Wohnort: N?rnberg

?l ....

Beitrag von Toni » 29 Apr 2004: 23 27

danke f?r die Antwort. Nach viel besorgen und machen (lassen) fahr ich neuerdings ab und zu das eine oder andere Sch?tzchen, gibt ganz neue Ansichten :D Nat?rlich "schone" ich die Teile, aber vielleicht wollen sie ja mal ans Limit gebracht werden, damit die ?berstr?mkan?le wieder frei atmen k?nnen :evil: Mit dem Einstellen hab ich noch etwas Probleme, bei der einen 250er "rast" der Leerlauf wenn sie heiss ist.
wer r?umt meine Werkstatt auf ?

Karl-Wilhelm
Beiträge: 44
Registriert: 18 Mär 2003: 06 44
Wohnort: 37603 Holzminden-Neuhaus

Einstellungen

Beitrag von Karl-Wilhelm » 30 Apr 2004: 09 13

Es gibt im Buchhandel "Reprints" der B?cher von Carl Hertweck mit den Titeln : Besser machen ..... , oder: Besser fahren auf NSU. Das sind meiner Meinung nach die Bibeln eines Oldietreibers. Hab mir immer sowas zum Geburtstag gew?nscht und auch bekommen. Hier steht drin was jeder wei?, nur etwas besser beschrieben. Also technische Grundlagen einer sauberen Motorradtechnik. L??t sich gut lesen und ist sehr am?sant geschrieben.
Karl-Wilhelm

m.gobel

Beitrag von m.gobel » 28 Aug 2004: 22 49

Hallo, fahre schon seit Jahren meine 200er Z?ndapp Bj ?36 und allt?glich eine Jawa 175 Bj. ?60 mit dem Mischungsverh?ltnis 1: 40 ohne M?ngel oder ?berm??igen Verschlei?. Gerade weil die modernen ?le besser gerorden sind, sprich sich besser vermischen und bessere Schmiereigenschaften aufweisen, spricht nichts dagegen, das Mischungsverh?ltnis etwas heraufzusetzen. Das schont das Portemonaie und die Umwelt und tut der Technik nichts an.
Beste Gr??e, Martin

Antworten