Ardie Jubil?umsmodell

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
Hardi
Beiträge: 4
Registriert: 18 Mär 2004: 13 58
Wohnort: Lauenburg

Ardie Jubil?umsmodell

Beitrag von Hardi » 18 Mär 2004: 14 13

Hallo Ardie-Freunde. Ich befasse mich schon seit langen mit Vorkriegs Motorr?dern ( spez. engl. Kr?der ) ,aber nun wird mir eine Ardie mit Jap-SV Motor von 1929 angeboten und ich wollte mal fragen,was man(n) daf?r zahlen darf + sollte ? Die Maschine soll sich im unrestaurierten Originalzustand befinden ( nie neu lackiert bzw. neu vernickelt ) und steht seit ca. 11 Jahren in einer trockenen Werkstatt. Der Zustand wurde mir von einem Freund , mit sehr gut bzw. Zustand 2 beschrieben und kosten soll die Maschine ( samt umfangreichen Ersatzteilen ,sowie einen fragmenttarisch erhaltenen Beiwagen ) so um die 6500 Euro. Ist das ein annehmbarer Preis ? ?ber jede Information bin ich dankbar - Gru? Hardi

Toni
Beiträge: 74
Registriert: 04 Aug 2003: 10 56
Wohnort: N?rnberg

...

Beitrag von Toni » 25 Mär 2004: 12 49

wenn der Zustand wie beschrieben ist, dann sind die 6,5K zwar viel aber nicht astronomisch. Ich hab einige Wracks gesehen die f?r 2-3K angeboten wurden, mit einem Einsatz der Differenz bekommst du die nicht in Originalzustand "2". Aus mir nicht bekannten Gr?nden gibts ja momentan sowas wie einen Ardie-Boom, vor 5 Jahren hat die Marke keinen Interessiert, jetzt ists richtig teuer geworden :-(
wer r?umt meine Werkstatt auf ?

Hardi
Beiträge: 4
Registriert: 18 Mär 2004: 13 58
Wohnort: Lauenburg

Beitrag von Hardi » 27 Mär 2004: 19 04

:D Hallo Toni.
Vielen Dank f?r Deine Antwort. Ich denke ,das ich in den n?chsten drei Wochen dazu kommen werde,mir das Krad einmal selbst anzuschauen. Es steht ca.275 Km von meinem Wohnort entfernt und bis jetzt hatte ich noch nicht die Zeit dazu.Dem jetzigen Besitzer eilt es auch nicht so,er will sie halt in gute H?nde geben. Ich bin ja echt gespannt, was mich da erwartet ?! Sobald ich sie habe ,kann ich ja mal ein paar Bilder schicken !?Sage mal, wie sieht es eigentlich mit der Ersatzteilversorgung f?r Ardie's aus ?
Gru? - Hardi

Toni
Beiträge: 74
Registriert: 04 Aug 2003: 10 56
Wohnort: N?rnberg

Ersatzteilversorgung

Beitrag von Toni » 07 Apr 2004: 11 12

war das ernst gemeint ? :-) Sowas gibts f?r die Vorkriegsardies nicht. Nachgefertigt bzw. passend gemacht werden einige Teile wie Schutzbleche, Kolben, Gabelteile, Tanks etc. wenn aber z.B. die Schnecke der ?lpumpe zerbr?selt hilft nur eine Einzelanfertigung.

Grunds?tzlich gibts 2 Strategien: alles kaufen was passen k?nnte, oder nichts kaufen und anfertigen lassen was sein muss :-))
wer r?umt meine Werkstatt auf ?

Hardi
Beiträge: 4
Registriert: 18 Mär 2004: 13 58
Wohnort: Lauenburg

Beitrag von Hardi » 07 Apr 2004: 11 22

:D Hallo Toni. Nee,nat?rlich nicht.War nur'n Scherz. Ich habe ?brigens f?r meine Raleigh ( 350 ohv ) ,Bj.'29 gerade die Pilgim ?lpumpe in England ?berholen lassen.Super Arbeit f?r'n anst?ndigen Kurs ( ca.75 Euro ).Aber Du hast schon Recht - f?r Vorkriegskr?der gibt es echt wenig bzw. gar nichts.Ende April kann ich nun endlich los und mir die Ardie mal anschauen; ich werde wohl gleich den Transporter nehmen,hihi.
Gru? - Hardi

Toni
Beiträge: 74
Registriert: 04 Aug 2003: 10 56
Wohnort: N?rnberg

jubi

Beitrag von Toni » 07 Apr 2004: 18 48

grunds?tzlich liegst du mit der Jubi richtig, es war allerdings die billigste 500er ihrer Zeit und damit sollte man auch nicht zuviel erwarten. Die Komponenten sind ok, allerdings ist der Rahmen doch etwas schwach und im Beiwagenbetrieb sind die gerne gerissen. Der Schlag des 500er sv ist klasse. Leider mag meine momentan nicht ......

An der Adresse in England h?tte ich Interesse, was machen die alles ?
wer r?umt meine Werkstatt auf ?

Hardi
Beiträge: 4
Registriert: 18 Mär 2004: 13 58
Wohnort: Lauenburg

Beitrag von Hardi » 07 Apr 2004: 21 21

:wink: Tja,leider habe ich die Adresse nicht,weil ein guter Freund von mir ( D-Rad Fahrer ) zur Zeit in England arbeitet und er f?r mich alles in die Wege geleitet hat.Aber ich werde Ihn anrufen und mir die Adresse samt Telefon-Nr. besorgen und die dann sobald wie m?glich Dir weiter geben.Ich kann nur sagen,da? die Jungs dort dr?ben erstklassige Arbeit geleistet haben.
Gru? - Hardi

Antworten